Playerunknown's Battlegrounds - Patch 8 (16.05.2017)

  • Die Early-Access-Version von Playerunknown's Battlegrounds hat heute ein neues Update erhalten. Damit geht das Entwicklerteam der Bluehole Studios besonders gegen Cheater vor. Unter anderem können Spieler nun keinen "Lag Switch" mehr benutzen. Sollte der Ping über einen bestimmten Wert steigen, wird der Charakter des Spielers im Battle-Royale-Gefecht eingefroren und kann sich nicht mehr bewegen oder eine Waffe benutzen, bis der Ping wieder unter den Richtwert sinkt. Mit einem Lag Switch erhöhen Spieler absichtlich ihren Ping, um im Spiel nicht mehr getroffen zu werden.
    Darüber hinaus gab es eine wichtige Änderung an den Daten des Spiels. Bislang konnten Spieler die Anzeige von Gras und Blättern in Playerunknown's Battlegrounds durch das Entfernen der sogenannten ".ini-Datei" abschalten. Durch den nun veröffentlichten Patch ist das nicht mehr möglich. Die vollständige Liste mit allen Veränderungen könnt Ihr euch hier ansehen.





    Playerunknown's Battlegrounds - Patch 8 (16.05.2017)
    Client performances improvements

    • Slightly improved the drop in FPS when driving vehicles.

    Anti Cheat

    • In order to prevent using "lag switch" to cheat, the characters will now be locked and will not be able to move, rotate and attack others when the ping exceeds a certain value.
    • You will no longer be able to remove the environment foliage by revising the .ini file.

    Custom Games

    • Fixed the issue that was causing the sound to break when there are too many vehicles in a small area.

    Bug fixes

    • Partially fixed a bug that caused the character to get stuck in different objects in the environment.
    • Partially fixed a bug that caused the game client to freeze.
    • Fixed a bug that caused the crosshair to still be visible while in no-UI mode.
    • Temporarily removed the flash bang from the game as it was causing game clients to freeze/crash.

    Quelle: Neues-Update-geht-gegen-Cheater-vor-1228035