Infos zum öffentlichen Test-Server (PTS)


  • Bei The Division gehen am kommenden Montag den 26. September die Public-Test-Server für die restlichen PC-Spieler die nicht am Elite Task Force Programm teilgenommen haben, online. Auf dem Test-Server könnt ihr eure aktuelle Ausrüstung schon vor dem im Oktober verfügbaren Update 1.4 live im Spiel ausprobieren. Hierdurch wollen die Entwickler von Massive eine Gelegenheit schaffen, Feedback zu den großen Änderungen die im Patch enthalten sein werden zu sammeln. Im Vorfeld will man so allen kritischen Fehlern begegnen und sie vor der Veröffentlichung beheben.


    Um auf die PTS zugreifen zu können benötigt ihr eine Version von The Division auf PC. Am Montag findet ihr in eurem Spielverzeichnis im Uplay oder Steam Client separat neben dem Hauptspiel die Test-Version. Allerdings benötigt diese einzigartige Version einen neuen Client, sodass ihr etwa 45 Gigabyte erneut herunterladen müsst. Dabei wird euer aktuelle Client der Live-Version nicht überschrieben, da die PTS-Version auf eurem Computer in einem Ordner neu gespeichert wird.


    Beachtet bitte, dass die ersten Testtage dazu dienen sollen, den Fortschritt in den neuen Welträngen zu untersuchen. Eure Charaktere vom Test-Server können nicht auf die Live-Version oder andersrum übertragen werden. Stattdessen bietet Massive die Möglichkeit, direkt neue Charaktere der Stufe 30 erstellen zu können. Hier hat sich Yannick bereits zu den Testläufen die in dieser Woche stattgefunden haben, geäußert.


    Feedback kann in den offiziellen Public-Test-Server Foren hinterlassen werden. Beachtet hierbei aber, dass das Forum nur in der englischen Sprache verfügbar ist und somit eure Anregungen nur auf englisch abgeschickt werden können. Der Build, der auf dem PTS verfügbar ist, ist nicht das finale Endprodukt. Es können Übersetzungen fehlen, daher raten die Entwickler dazu, die Test-Version auf englisch zu spielen. Weitere Informationen zum Public-Test-Server findet ihr hier: Über den Public Test Server - FAQ