Was gibt es Neues mit Update 1.4?



  • Bei The Division ist Update 1.4 nun live doch was für wichtige Änderungen gibt es? Ubisoft verrät in einem weiteren Blog-Post warum man sich für eine neue Gratis-Aktualisierung entschied und wie man das Spiel weiterhin verbessern möchte.


    Wenn ihr die vollständigen Patch-Hinweise zur Aktualisierung 1.4 lesen möchtet, dann besucht diesen anderen News Post.


    SKALIEREN DER SCHWIERIGKEIT
    Das Skalieren der Schwierigkeit zählt zu den wichtigsten Themen in der Community und war eines der drängensten Balance-Probleme, dem wir uns stellen mussten. Um das Problem anzugehen, haben wir uns entschlossen, 4 Weltränge im Spiel zusätzlich zu den existierenden Einsatz-Stufen zu integrieren.
    Ihr könnt nun zwischen den Welträngen basierend auf eurem Ausstattungswert wählen und damit die Stufe aller Gegner in dieser Welt festlegen:

    • Rang 1: NSCs der Stufe 30
    • Rang 2: NSCs der Stufe 31
    • Rang 3: NSCs der Stufe 32
    • Rang 4: NSCs der Stufe 33


    Erfahrt in diesem Artikel mehr über die Weltränge.
    Ein anderes heißdiskutiertes Thema im Bezug auf die Schwierigkeit ist die Dauer für die Tötung eines NSCs. Damit man sich im Endspiel wieder mächtig fühlt, haben wir uns entschlossen, die Dauer für eine Tötung wie auch die Tödlichkeit der NSCs zu verringern. Damit sollte der Shooter-Aspekt des Spiels wieder in den Vordergrund rücken und es sollte sich für alle Spieler wieder angenehmer gestalten.



    ÄNDERUNGEN AN DEN AUSSTATTUNGSWERTEN
    Zusammen mit der neuen Schwierigkeit haben wir auch die Ausstattungswerte vereinfacht. Wir führen nun Ausstattungswert-Meilensteine ein - einen Punkt, an dem man vollständig mit 163, 182, 204, oder 229 ausgestattet ist. Außerdem haben wir die Ausstattungsgarnituren wieder mit den Highend-Obekten in Einklang gebracht. 229 ist nun der höchste verfügbare Ausstattungswert, den ein Spieler erreichen kann.
    Natürlich ist die Ausstattung, die ihr bereits gesammelt habt, nicht verloren. Sie wird einfach nach folgendem Muster angepasst:

    • 191 wird nun zu 163
    • 214 wird 182
    • 240 wird 204
    • 268 wird 229

    Um das Fortschreiten etwas linearer zu gestalten, findet ihr in einem Weltrang immer Objekte die zu eurem Ausstattungswert passen, entsprechend dieser Regel:

    • Rang 1: Belohnungen mit Ausstattungswert 163
    • Rang 2: Belohnungen mit Ausstattungswert 182
    • Rang 3: Belohnungen mit Ausstattungswert 204
    • Rang 4: Belohnungen mit Ausstattungswert 229

    NEUE BALANCE DER AUSSTATTUNGSGARNITUREN UND WAFFENARTEN
    Beute gehört zum wichtigsten Teil des Endspiels. Daher haben wir entschieden, alle Objekte neu auszubalancieren, damit ihr eine größere Auswahl bei der Ausstattung eures Charakters habt.
    Zusätzlich zu diesen allgemeinen Änderungen haben wir uns auf drei besondere Ausstattungsgarnituren konzentriert: FireCrest und Weg des Nomaden wurden überarbeitet, um für Spieler attraktiver zu sein. Die B.L.I.N.D.-Garnitur haben wir für PvP umgestaltet und sie heißt nun Banshee. Sie dürfte besonders Dark-Zone-Agenten ansprechen, da die Boni nun auf die Abtrünnigen-Mechanik angepasst sind.
    Damit sich Waffen und der Kampf befriedigender im Vergleich zu 1.3 anfühlen, haben wir die Art und Weise, wie Waffen und Waffen-Mods im Spiel funktionieren, geändert. Außerdem haben wir die Formel, nach der die Waffen-SPS berechnet wird, verändert. Auf diese Weise erhalten wir mehr Vielfalt und Ihr könnt frei entscheiden, welche Art von Waffe ihr mit euch führen wollt.



    In diesem Artikel erfahrt ihr mehr über das Charakter-Balancing.


    EINFÜHRUNG DER EINSATZLEISTUNG
    Wenn ihr vor der Aktualisierung 1.4 die maximale Stufe erreicht hattet, gingen eure EP den Bach runter. Mit 1.4 führen wir ein neues Feature ein, das wir Einsatzleistung nennen. Die gesammelten EP, die ihr über Stufe 30 hinaus erlangt, fließen in eine neue Fortschrittsleiste. Sobald sie gefüllt ist, erhaltet ihr zufällige Objekte, passend zu eurem Ausstattungswert und einige Phönix-Credits. Das Einsatzleistungssystem ist allerdings nicht die einzige Möglichkeit an versiegelte Behälter zu gelangen. Sie werden auch für tägliche und wöchentliche Aufträge vergeben.



    Erfahrt mehr über die Jagd nach Beute in diesem Artikel


    EINFÜHRUNG DES SPIELERPROFILS!
    Die Möglichkeit, eure Werte zu prüfen und sie mit euren Freunden zu teilen, ist etwas, wonach die Community schon lange verlangt hat. Mit Aktualisierung 1.4 haben wir die Gelegenheit genutzt, ein neues Tool zu entwickeln, das wir Spielerprofil genannt haben, das genau diesen Zweck erfüllt.
    Ab heute könnt ihr auf die Haupt-Spielwerte eines jeden Spielers zu greifen, den Spielserverstatus auf einen Blick prüfen und euer Profil in sozialen Netzwerken teilen.
    (Bitte beachtet, dass der Ausstattungswert noch nicht auf der Spielerprofilseite enthalten ist. Wir liefern das in einer späteren Aktualisierung nach).





    Das sind nur einige der vielen Verbesserungen, die ihr von Aktualisierung 1.4 erwarten könnt. Wir versichern euch, dass wir weiter am Kernerlebnis von The Division mit Überleben und Letztes Gefecht arbeiten werden.


    - Das The Division-Team