The Division Update 1.5 für PS4 verschoben

  • Nach dem heutigen Lagebericht von Massive gibt eine schlechte Nachricht für alle PlayStation 4 Spieler von The Division: Sony wird frühestens nächste Woche das neue Update 1.5 auf der Konsole bereitstellen. Wie Community-Developer Hamish Bode und Yannick Banchereau verrieten, liegt das Update bereits bei Sony zur Verifizierung vor. Am Montag den 28.11 erfährt man näheres, ob es aufgespielt werden kann oder nicht. Wenn Sony das Update freischaltet könnte es demnach am darauffolgenden Tag auch auf der PS4 zum Herunterladen bereit stehen.


    Somit verfliegen die Hoffnungen, dass der Patch noch diese Woche erscheint was Massive im letzten Stream schon angedeutet hatte. Montag wissen wir also mehr, ob das Update dann erscheint oder noch andauert. Die Entwickler möchten darüber schnellstmöglich informieren. Behaltet also Facebook, Twitter und Reddit im Auge!


    Weitere Infos

    • Die Verzögerung von Update 1.5 beeinträchtigt nicht den Release-Termin für den DLC "Survival". Es bleibt also beim 20.12.
    • Man versucht, die starken Blaupausen die es derzeit bei den Händlern gibt mit dem PS4-Update wieder anzubieten.
    • Die Delta- und Mike-Fehlermeldungen, die in letzter Zeit häufiger auftraten, wurden laut Massive behoben. An anderen Problemen arbeite man noch. Beachtet hierbei die Liste der bekannten Probleme.

    [news=26][/news]