The Division 1.7 PTS-Patchnotes: Nachträgliche Anpassung der Charaktere


  • Bei The Division startet heute die PTS-Phase für das Update 1.7. In den nächsten Wochen können Spieler die globalen Events, Belobigungen und Classified Gear ausprobieren und auf Herz und Niere testen. Die offiziellen Patch Notizen geben uns einen genauen Überblick über die Änderungen, die sich mit Update 1.7 in den MMO-Shooter einspielen werden. So erwartet uns die ein oder andere Überraschung: Spieler können im sogenannten Badezimmer ihren Agenten nachträglich anpassen. Verpasst eurem Agenten neue Frisuren, Tattoos, Narben oder Brillen und das alles kostenlos. Es gibt die gleichen Optionen, wie man sie zu Beginn des Spiels hat.


    Zusätzlich dazu gibt es mit Update 1.7 die Möglichkeit, Blaupausen auf allen Charakteren zu nutzen. Das heißt für uns: Die Blaupausen sind nicht mehr auf dem Charakter gebunden, auf dem sie bei dem Händler gekauft wurden. Wenn ihr also mehrere Charaktere habt, könnt ihr alle darauf vorhandenen Blaupausen auf diese anwenden. Desweiteren gibt es diverse Verbesserungen am User Interface und natürlich haufenweise Bug-Fixes.


    Bitte beachtet: Bei der ersten PTS-Phase stehen die globalen Events noch nicht zur Verfügung. Diese werden wohl im Laufe des nächsten Tagen hinzukommen. Auf dem PC steht der Download seit heute morgen bereit. Die Größe liegt hier bei etwa 6 GB.

    Komplette Patch Notizen: PTS 1.7